Der Stein
rollt weiter

043 455 20 50
Logo

Firma

Paul Larcher AG

Realistisch und zielbewusst: das war schon die Philosophie von Paul Larcher, als er 1957 die Transportfirma in Wallisellen gründete. Mit einem einzigen F.B.W.-Lastwagen. Drei Jahre später wird der zweite F.B.W. - Kipper angeschafft. Romano, der ältere der beiden Söhne, tritt in die Firma ein. 1961 kommt ein wichtiger Zweig zur Firma: Kies!

Die erste Grube wird in Rüti bei Bülach eröffnet. Es folgen gezielte Investitionen in den Fahrzeug- und Maschinenpark: 1962 der erste Sattelschlepper, 1964 die ersten Baumaschinen. 1968 stirbt Firmengründer Paul Larcher überraschend mit erst 51 Jahren.

Die Spur von Larcher führt weiter...

Seit 1968 führen Romano und Herbert Larcher die Firma, seit 1969 in Lufingen. Sinnvoller Maschineneinsatz, flexible Personalpolitik und ein Gespür für realistische Kombinationen von Kosten und Nutzen haben die Paul Larcher AG zu einem gesunden, leistungsfähigen Unternehmen in der Branche gemacht. Die Menschen, die hier arbeiten, werden unterstützt von modernen, vielseitigen, leistungsfähigen Maschinen und Fahrzeugen. Dies ermöglicht, neben fair kalkulierten, alltäglichen Arbeiten und Lieferungen auch Spezialaufgaben zu übernehmen. Zu Konditionen, die im Budget der Auftraggeber kaum Spuren hinterlassen!